Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum

Zug der Seligen
Oberer Kreuzgang
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Shadow
Slider

 

Einsatzmöglichkeit des Taler / Vergünstigung
Ermäßigung auf den Eintrittspreis ins Museum.
Verfügbarkeit der Taler
Ja, das Museum hat ein eigenes Talermotiv: Mainzer Dom.
Kontaktinformationen
Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
Domstraße 3
55116 Mainz
Tel.: +49 6131 253 344
Fax: +49 6131 253 349
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.dommuseum-mainz.de
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10:00 – 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

An kirchlichen Feiertagen geschlossen.
Bei Veranstaltungen ggf. länger geöffnet.

Das Dommuseum hat vom Karfreitag bis Ostermontag geschlossen.
Das Dommuseum hat an Christi Himmelfahrt geschlossen.
Weitere Partner in der Nähe
Weitere Talermotive am Standort

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum Mainz

Das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum zeigt Kunstwerke aus der über 1000-jährigen Geschichte des Mainzer Doms, aus St. Stefan und aus vielen anderen, teilweise nicht mehr bestehenden Kirchen und Klöstern des Bistums. Der Eingang zum Museum befindet sich direkt im Kreuzgang an der Südseite des Doms.

Mit mehr als 2000 qm Ausstellungsfläche ist das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum Mainz eines der größten Museen seiner Art in Deutschland. Die mittelalterlichen, denkmalgeschützten Gebäude sind nur eingeschränkt barrierefrei. Problemlos zu erreichen sind der Domschatz, die Sonderausstellungsräume und die museumspädagogische Werkstatt. Die im Ober- und Untergeschoß befindlichen Ausstellungsräume sind nur über Treppen zugänglich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok