Deutsches Museum Bonn

Das Museumsteam
Eingang
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Shadow
Slider

 

Einsatzmöglichkeit des Taler / Vergünstigung
2,00 EUR Ermäßigung auf den Eintrittspreis (statt 6,00 EUR nur 4,00 EUR).
Verfügbarkeit der Taler
Nein, hier können Rheintaler nur eingesetzt werden.
Kontaktinformationen
Deutsches Museum Bonn
Ahrstraße 45
53175 Bonn
Tel.: +49 228 302 255
Fax: +49 228 302 254
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.deutsches-museum.de/bonn
Eintrittspreise
Eintrittskarte (für Besucher ab 16 Jahre)               6,00 EUR
Ermäßigte Eintrittskarte
Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahre            4,00 EUR
Schüler, Auszubildende und Studenten (Vollzeit)
Senioren (ab 65 Jahre oder mit Rentenausweis)
Bezieher Arbeitslosengeld II
Teilnehmer Bundesfreiwilligendienst, freiwilliger Wehrdienst,
freiwilliges soziales/ökologisches Jahr Inhaber eines Bonn-Ausweises, Schwerbehinderte (Begleitperson frei bei eingetragenem B)

Familienkarte *)                                               14,00 EUR

Familienkarte (Bonn-Ausweis)                            10,00 EUR

Gruppen ab 10 Personen (Preis pro Person)          3,00 EUR

*) Die Familienkarte berechtigt zum Eintritt von Eltern, Partnerschaften, Alleinerziehenden oder Familienangehörigen (bis zu 2 Erwachsene) mit zur Familie gehörenden Kindern bis 16 Jahre.
Öffnungszeiten
Geöffnet:
Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr
(auch Oster- und Pfingstmontag, sowie an gesetzlichen Feiertagen, die auf einen Montag fallen).

Geschlossen:
Weiberfastnacht, Karfreitag, 24., 25., und 31. Dezember.
Weitere Partner in der Nähe
- Bonn Information 
Beethoven-Haus Bonn
DACAPO
Rheinhotel Dreesen
- Hotel Villa Esplanade
August Macke Haus
Die Godesburg
- Bad Godesberg Stadtmarketing
- Bücher Bosch
- Juwelier Schrottka
- Bonner Personen Schiffahrt (BPS)
- Köln Düsseldorfer Schiffahrtsgesellschaft (KD)
Weitere Talermotive am Standort

Das Deutsche Museum Bonn

Das Deutsche Museum Bonn ist wahrlich nicht nur ein einfaches Museum; dies hier ist ein Ort, wo ganz besonders Kindern und Jugendlichen ein enormes Wissen vermittelt wird.


Sammlungen

Das Deutsche Museum Bonn hat einen ungewöhnlichen, aber spannenden Weg gewählt, um das umfangreiche Gebiet »Forschung und Technik in Deutschland nach 1945« übersichtlich darzustellen. Hier werden die zentralen Inhalte der Entwicklung der letzten sechs Jahrzehnte exemplarisch gezeigt. Etwa 100 Exponate aus allen Disziplinen – Physik, Chemie, Biologie, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Ökologie – verteilen sich dabei auf fünf Ausstellungsbereiche. Diese stehen jeweils unter einem Leitthema:

  • Elementares
  • EisBrechen
  • Himmel und Hölle
  • Grenzgänger
  • Tradition - Vision


Museum für zeitgenössische Forschung und Technik

Ein prall gefüllter Luftsack, der Leben rettet? Eine Plastikhülse, die in ein Bohrloch gesteckt wird und jede Schraube in der Wand hält? Ein Käfig, in dem Atome gefangen werden? Eine Uhr, die in einer Million Jahren nur eine Sekunde nachgeht? Ein Musikinstrument, das die Vogelstimmen in Hitchcocks Thriller »Die Vögel« erzeugte?

Das Deutsche Museum Bonn hat sie und stellt sie aus: Airbag, Fischer-Dübel, Ionenkäfig, Atomuhr und Mixturtrautonium. Diese und weitere rund 100 technische und naturwissenschaftliche Höhepunkte aus zeitgenössischer Forschung und Technik in Deutschland gibt es in diesem Museum zu sehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok