RömerWelt

Veranstaltungsraum im Limesinformationszentrum
Museum Außengelände im Hintergrund
Full screenExit full screen
ArrowArrow
Shadow
Slider

 

Einsatzmöglichkeit des Taler / Vergünstigung
Ermäßigter Eintritt ins Museum.
Verfügbarkeit der Taler
Nein, hier können Rheintaler nur eingesetzt werden.
Kontaktinformationen
RömerWelt am Caput Limitis
Arienheller 1
53598 Rheinbrohl
Tel.: +49 2635 921866
Fax: +49 2635 922485
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.roemer-welt.de
Öffnungszeiten
Dienstag und Freitag von 10:00-17:00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertage
10:00-18:00 Uhr

In der Winterpause öffnen wir für Gruppen und Schulklassen auch nach Anfrage.
Eintrittspreise
Erwachsene 5,00 EUR
(bei Gruppen ab 15 Pers. ermäßigt) 4,50 EUR

Kinder ab 7 Jahre, Schüler, Studenten 4,00 EUR
Senioren ab 65 Jahre, Kurkarteninhaber Bad Hönningen u. Bad Breisig, Gästekarte Wiedtal

Kinder bis 6 Jahr frei

Menschen mit Handicap (Ausweis) 4,00 EUR

Führungen für Gruppen bis 20 Personen 40,00 EUR
jede weitere Person bis max. 25 Personen 2,00 EUR

Erlebnisführung für Gruppen bis 20 Personen 60,00 EUR
jede weitere Person bis max. 25 Personen 2,00 EUR

Saisonkarte Einzelperson 19,00 EUR
Saisonkarte Kinder ab 7 J. Schüler, Studenten, Senioren ab 65 J. 14,00 EUR

Schulklassen & Kindergärten:
Schulklassen bis 25 Personen 40,00 EUR
jede weitere Person bis max. 30 2,00 EUR

Führung für Schulklassen/Kindergruppen 40,00 EUR
bis max. 30 Personen

Erlebnisführung für Schulklassen/Kindergruppen 60,00 EUR
bis max. 30 Personen

Kindergartengruppen (1-6 Jahre) nur in Kombination mit einer Führung. Komplettpreis 60,00 EUR
bis max. 30 Pers. inkl. Führung
Weitere Partner in der Nähe
Weitere Talermotive am Standort

Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrohl

„Erlebnis mit allen Sinnen“ so lautet das Motto im neuen Erlebnismuseum am Beginn des UNESCO-Welterbe Limes in Rheinbrohl. Über den ca. 550 km langen Limes, das Leben der Menschen an diesem ehemaligen Grenzwall zwischen dem Römischen Imperium und dem „Freien Germanien“ vor knapp 2000 Jahren informiert die rund 200 Quadratmeter große Ausstellung des Museums.

Besonderer Augenmerk liegt hierbei auf der Möglichkeit für Besucher selbst aktiv zu werden. Wie sah der Alltag der „Auxiliarsoldaten“ aus oder wie ein Turm von innen? Wie schwer war die Ausrüstung und wie fühlt sich ein Kettenhemd am eigenen Leib an? Diese und andere Fragen werden beantwortet durch Geschichten zum Anhören, Stationen zum selbst Ausprobieren und multimediale Präsentationen. Anfassen ist in der RömerWelt erlaubt und gewünscht!

Ab Mai 2009 ergänzt der nächste fertiggestellte Bereich im Außengelände das bestehende Angebot. Hier wird im nachgebauten „Vicusgebäude“ u.a. römisches Handwerk dargestellt. Ein Kräutergarten sowie ein Kinderspielplatz bieten neue Aktionsflächen zum entdecken, erleben und begreifen.

Veranstaltungen und Angebote für Gruppen und Schulklassen wie z.B. eine Museumsrally runden das Angebot ab.

Auch die Lage der Römerwelt lädt zu weiteren Aktivitäten ein: Unmittelbar am Museum beginnt der attraktive Wanderweg Westerwaldsteig, dieser trifft nach nur wenigen Metern auf den Rheinsteig und dann auf den Limeswanderweg. Ein neuer Rundweg, der „RömerWeltWeg“ mit Beginn und Ziel an der RömerWelt, ergänzt die abwechslungsreichen Touren. Hinreißende Aus- und Weitblicke sind dabei garantiert.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok