Burg/Schloss Event

Geisterstunde Exklusiv – Auf Schloss Drachenburg

22. Feb. 2019
Schloss Drachenburg, Königswinter


GEISTERSTUNDE EXKLUSIV


Leistungen

• Geisterstunde durch Schloss Drachenburg bei Nacht
• Illumination der Innenräume sowie Außenbeleuchtung des Schlosses
• Begehung von Räumlichkeiten die in regulären Führungen nicht zu besichtigen sind
• Historische Erläuterungen zur Schlossgeschichte
• Spuk, Gruseleinlagen, geisterhafte Klänge
• Aufgaben für Teilnehmer in dunklen Räumen (Rätsel, Mutproben, Sinneswahrnehmung etc.)
• Kleine Zaubertricks
• Livemusik aus alter Zeit
• Kultur der Rheinromantik & Heimatkundliches
• Einblick in alte deutsche Sagen und Mythen
• Süße Leckereien für den Gaumen
• Nächtliche Begehung eines Turmes, Aussicht auf das Rheintal und Umland
• Ein Glas Wein (Für Personen unter 18 Jahren ein Glas Wasser/Orangensaft)


Voraussetzungen            Teilnahme ab 18 Jahren
                                       Jugendliche ab 15 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen (jeweils ein Ticket erforderlich)


Teilnehmer                      18-30 Personen


Dauer                             Ca. 2 Stunden bis 2,5 Stunden

Wetter                           Wetterunabhängig

Zuschauer                      Leider nicht möglich

Kleidung/Ausrüstung       Gutes Schuhwerk
(mitbringen)

Preis                             35,00 € pro Person


Tickets erwerben Sie hier.

 


Burgen & Schlösser

Rheintaler Schloss Drachenburg

Königswinter
Schloss Drachenburg, auf halber Höhe des Drachenfels über Königswinter wurde erst 1882-1884 erbaut.

Mehr ...

Rheintaler Burg Rheineck

Bad Breisig
Die Reliquien der Heiligen Drei Könige, die nun im Kölner Dom im Goldenen Dreikönigsschrein aufbewahrt werden, befanden sich eine zeitlang auf Burg Rheineck.

Mehr ...

Rheintaler Schloss Augustusburg

Brühl
Errichtet wurde es auf den Ruinen eines bereits im 12. Jahrhundert erbauten Wasserschlosses, das der Kölner Erzbischof Siegfried als Bollwerk gegen die Stadt Köln errichten ließ.

Mehr ...

Rheintaler Godesburg

Bad Godesberg
Der Grundstein für die über Bad Godesberg, 122 Meter über NN gelegene Godesburg wurde am 15 Oktober 1210 vom Kölner Erzbischof Dietrich von Hengebach gelegt.

Mehr ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok