DRACHENFELSBAHN

DRACHENFELSBAHN
DRACHENFELSBAHN

Am 13. Juli 1883 wurde die Drachenfelsbahn als erste deutsche Zahnradbahn mit öffentlichem Personenverkehr feierlich eröffnet.

Die Bahn wurde sofort zum Publikumsmagneten, da nun der Gipfel des Drachenfels und die Ruine ohne nennenswerte körperliche Anstrengungen erreicht werden konnten.

Im Jahr 1913 übernahm der erfolgreiche Unternehmer Ferdinand Mülhens (4711) die Bahn.
Im Herbst 1958 kam es zu einem folgenschweren Unfall, bei dem 17 Menschen ihr Leben verloren. Seither hat es aber keine ernstzunehmenden Zwischenfälle mehr gegeben.
Seit dem Jahr 2006 werden von der Stadt Königswinter auch standesamtliche Trauungen in der Bahn angeboten. Sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

ZUM TALERSHOP

Serie: Historische Technik

Data protection notice

Our website uses external components (e.g. OpenStreetMaps). These help us to continually improve our offerings and to enable you to have a comfortable visit. By loading external components, data about your behavior may be collected by third parties, which is why we need your consent. Without your permission, there may be restrictions on content and operation. Detailed information can be found in our: Data protection information


Necessary cookies are always loaded