KURFÜRST CLEMENS AUGUST

KURFÜRST CLEMENS AUGUST
KURFÜRST CLEMENS AUGUST

Clemens August Ferdinand Maria Hyazinth von Bayern war als Clemens August I. von 1723 bis 1761 Erzbischof von Köln.

Clemens August Ferdinand Maria Hyazinth von Bayern (* 16. August 1700 in Brüsse; † 6. Februar 1761 auf Schloss Philippsburg in Koblenz-Ehrenbreitstein) war als Clemens August I. von 1723 bis 1761 Erzbischof von Köln und damit gleichzeitig Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches, Landesherr des zugehörigen Erzstifts sowie der Nebenländer Vest Recklinghausen und Herzogtum Westfalen.
Außerdem war er Legatus natus des Heiligen Apostolischen Stuhls zu Rom, Hochmeister des Deutschen Ordens, Fürstbischof von Regensburg, Münster, Osnabrück, Paderborn und Hildesheim sowie Inhaber anderer kirchlicher Würden. (Quelle Wikipedia)

Unser Abbild auf dem Rheintaler ist eine Kopie einer Silbermedaille, die im Jahre 1750 herausgegeben wurde, anlässlich der Wahl des Kurfürsten zum Hochmeister des Deutschen Ordens im Jahre 1732.
Die ursprüngliche Gravur stammt von Franz Andreas Schega.

ZUM TALERSHOP

Serie: Berühmte Rheinländer

Data protection notice

Our website uses external components (e.g. OpenStreetMaps). These help us to continually improve our offerings and to enable you to have a comfortable visit. By loading external components, data about your behavior may be collected by third parties, which is why we need your consent. Without your permission, there may be restrictions on content and operation. Detailed information can be found in our: Data protection information


Necessary cookies are always loaded