WALLRAF-RICHARTZ-MUSEUM & FONDATION CORBOUD

 

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

1,00 EUR Ermäßigung auf den Eintrittspreis ins Museum.

Ja, verschieden Talermotive können im Cedon-MuseumsShop vor Ort gekauft werden.

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
50667 Köln
Tel.: +49 221 221-211 19
Fax: +49 221 221-226 29
E-Mail: info(at)wallraf.museum.de
Internet: www.wallraf.museum

Dienstag -Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

1. & 3. Donnerstag im Monat 10:00 - 22:00 Uhr

An Feiertagen 10:00 – 18:00 Uhr
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen (1. Nov), 2. Weihnachtstag

KölnTag im Wallraf 10:00 – 22:00 Uhr
Am jedem ersten Donnerstag im Monat (ausgenommen Feiertage), lädt die Stadt Köln alle ihre Bürgerinnen und Bürger ein, die ständigen Sammlungen und die Sonderausstellungen der städtischen Museen kostenlos zu besuchen. Der Personalausweis gilt als Eintrittskarte.

Montag geschlossen
Sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Neujahr und den Karnevalstagen: 11.11., Weiberfastnacht, Karnevalssonntag & Rosenmontag.

Erwachsene, pro Person8,00 EUR
Ermäßigt4,50 EUR
  
Für die Ständige Sammlung
Eintritt frei
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 
Studierende der Kunstgeschichte und der Kunsttechnologie/
Restaurierung (mit gültigem Studiennachweis)

  
Für die Ständige Sammlung und SonderausstellungenEintritt frei
  • Kinder und Jugendliche bis 18 J. mit einem Wohnsitz in Köln,
  • alle Schülerinnen und Schüler (weltweit, inklusive zwei
    Begleitpersonen je Schulklasse),
  • alle Einwohnerinnen und Einwohner Kölns am Tage ihres
    Geburtstages und an den KölnTagen der Museen,
  • ICOM-Mitglieder,
  • KölnPass-Inhaberinnen und -Inhaber sowie
  • Mitglieder der Freunde des Wallraf-Richartz-Museums &
    Museum Ludwig.
 
  • Foto Wikipedia © Laurens Lamberty, Wallraf-Richartz-Museum & Foundation Corboud
    - Frontansicht auf das Wallraf-Richartz-Museum & Foundation Corboud

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud
Obenmarspforten (am Kölner Rathaus)
50667 Köln
Tel.: +49 221 221-211 19
Fax: +49 221 221-226 29
E-Mail: info(at)wallraf.museum.de
Internet: www.wallraf.museum

Das Wallraf-Richartz-Museum – Fondation Corboud geht auf die umfangreiche testamentarische Hinterlassenschaft des vielseitig interessierten Gelehrten und Sammlers Ferdinand Franz Wallraf (1748-1824) zurück, die sich ihrerseits vor allem aus Säkularisationsgut speiste.

Das Wallraf-Richartz-Museum – Fondation Corboud ist eine der großen klassischen Gemäldegalerien Deutschlands. Schwerpunkte der Sammlung sind die Mittelalterabteilung, die einen fast lückenlosen Überblick über die Entwicklung der Kölner Tafelmalerei von 1300 bis 1550 erlaubt, die Barockabteilung, die u.a. mit Hauptwerken von Rubens und Rembrandt glänzt, sowie die Abteilung 19. Jahrhundert, die neben Gemälden der Romantik, des Realismus und des Impressionismus (u.a. Sammlung Corboud) auch Skulpturen zeigt. Einblick in die rund 75.000 Blatt zählende Graphische Sammlung kann zu bestimmten Zeiten und nach Vereinbarung genommen werden.

Data protection notice

Our website uses external components (e.g. OpenStreetMaps). These help us to continually improve our offerings and to enable you to have a comfortable visit. By loading external components, data about your behavior may be collected by third parties, which is why we need your consent. Without your permission, there may be restrictions on content and operation. Detailed information can be found in our: Data protection information


Necessary cookies are always loaded